MiniZEIT - Bewegung für die Kleinen von 4-6 Jahre

Als Mama von 3 Kindern habe ich mich irgendwann gefragt, was bleibt eigentlich? Welche Erinnerungen sind wichtig? Daraus ist das gesamte Programm superKIDSfitness entstanden.

 

Ein gestärktes Selbstbewusstsein, Körpererfahrung und Selbstliebe gepaart mit Achtsamkeit und sozialen Gruppierungen - meine Vision einer glücklichen Kindheit. Deswegen sind wir auch anders.

 

Der Kurs setzt sich aus Fitness, Tanz, Yoga, Pilates und Entspannung zusammen und stärkt eine glückliche Eltern-Kind-Bindung.

 

Besonders am Herzen liegen mir unsere Hengstenberg-Geräte:

 

Hier ist schon alles vorbereitet. Eine vielseitige Bewegungslandschaft aus Leitern, Stegen, Stangen und ein großes Kletterkreuz laden die Kinder zum Hangeln und Balancieren ein. Die Kinder haben ihre Schuhe und Strümpfe ausgezogen und sind schon ganz gespannt, was es heute mit den Hengstenberg-Geräten zu erleben gibt.

Nacheinander und in ruhiger Atmosphäre entlässt die Leiterin die Kinder in den Bewegungsraum und zu den Geräten ihrer Wahl. Sie wird nun sehr aufmerksam darauf achten, dass die Kinder die abgesprochenen Spielregeln einhalten. Ansonsten hält sie sich mit Anregungen und Bewertungen zurück, um die Eigeninitiative der Kinder nicht zu unterbrechen. Die Kinder erfahren sehr bald: Wenn ich mich nicht gut festhalte, falle ich auf den harten Boden. Wie im richtigen Leben liegen nämlich keine weichen Matten darunter, die zum Fallenlassen und Toben ermuntern. Nur Achtsamkeit und Rücksichtnahme ermöglichen das sichere gemeinsame Spiel auf den Geräten.

Wenn der Aufbau der Geräte sicher ist (wovon sich der Erwachsene immer wieder überzeugen muss), und die Kinder bei ihren Kletterexperimenten nicht gestört werden, entwickelt sich bald eine Atmosphäre der selbstbestimmten und freudevollen Bewegung, die tief im Inneren wurzelt. Die Eigensicherungsfähigkeit der Kinder wird spürbar und gibt der betreuenden Pädagogin ein Gefühl der Gelassenheit und des Vertrauens in deren natürliche Fähigkeiten. Wenn einmal an Regeln erinnert werden muss, spricht sie die Kinder in ruhigem Ton direkt an. Bei Bedarf wird sie zwischendurch eine Auszeit einschieben, die den Kindern innere Sammlung und Beruhigung ermöglicht.

 

Hier geht es zur Anmeldung